Die Vereinssportseiten für Offenbach [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
American Football: (AFV Obertshausen Blizzards)
 
Blizzards verlieren Derby in Nauheim

So lief es am vergangenen Samstag auch im Derby gegen die Nauheim Wildboys. Im ersten Drive des Spiels überraschten die Gäste mit Powerfootball über ihre Runningbacks. Im Scrimmage gegen die Heiligenstein Crusaders hatten sich die Runningbacks Güven und Fixmer verletzt, womit man keinen Ersatz hatte. Trotz großen Raumgewinns wurde der schöne Drive nicht mit Punkten gekrönt. Die Defense der Wildboys reagierte schnell und stellte geschickt um.
Im Anschluss punkteten die Wildboys durch ein Bigplay, der Extrapunkt fand ebenfalls sein Ziel, und die Blizzards lagen mit 7:0 hinten.

Im zweiten Quarter konnten die Blizzards ihre einzigen Punkte des Spiels in Form eines 49 Yard-Fieldgoals von Markus Becker erzielen. Alle weiteren Versuche die Endzone zu erreichen, wurden von der sehr fair agierenden Defense der Wildboys verhindert, oder die Offense stand sich selbst im Weg. Mehrere Ballverluste zerstörten gute Vorarbeiten und die Hilfestellungen der eigenen Defense, die ihren Angriff durch gelungene Aktionen immer wieder ins Spiel bringen konnte, wurden ebenfalls nicht genutzt.
Mit nur noch Sekunden auf der Uhr, konnten die Gastgeber noch einmal durch einen Pass Punkte auf die Anzeigetafel bringen, und so gingen die Mannschaften mit 14:03 in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte dominierten die Verteidigungsreihen beider Mannschaften. Die Blizzards versuchten nun mehr über das Passspiel zu erreichen, doch hatte Rookie-Quarterback Andreas Haak einen schweren Stand. Trotz einiger unglücklicher Aktionen zollte ihm die Mannschaft nach Spielende ihren Respekt, war er doch ohne zu zögern für den ausgeschiedenen J. D. Quiroga eingesprungen.
Die Hitze machte der Offenseline dann doch zu schaffen, anders sind manche Aussetzer nicht zu erklären. So schafften es die Blizzards nicht, aus der Redzone der Gastgeber heraus zu punkten und die Vorlagen der eigenen Defense zu nutzen. Die in der zweiten Hälfte durchgehend gut agierende Defense, mit den stark aufspielenden Völker, Türkkan und Okon, ließ nur noch ein Fieldgoal im letzten Quarter zum Endstand von 17:03 zu.

Fazit des Spiels gegen den wie erwartet stark aufspielenden Gegner: konzentrierter spielen, Chancen ausnutzen und Fehler vermeiden. Bleibt zu hoffen, dass die Verletzungsbank sich bald wieder leert und die Blizzards einmal in voller Stärke auf dem Feld stehen können. Am kommenden Sonntag gegen die Family aus Frankfurt erhofft man sich mehr Punkte: es liegt also wieder einmal an der Offense, die muss endlich ihren Job machen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 7243 mal abgerufen!
Bildergalerie zu diesem Artikel:
Nauheim Wildboys vs. Obertshausen Blizzards [zeigen]
Autor: dage
Artikel vom 30.04.2007, 16:35 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5503 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 14.04. (AFV Obertshausen Blizzards)
Obertshausen Knights vor der Heimspielpremiere
- 10.04. (AFV Obertshausen Blizzards)
Knights verlieren Schlammschlacht
- 19.03. (AFV Obertshausen Blizzards)
Erste Bewährungsprobe für die Obertshausen Knights
- 27.02. (AFV Obertshausen Blizzards)
Wenn aus einem Sturm ein Ritter wird
- 17.11. (AFV Obertshausen Blizzards)
Blizzards melden für Herren und Jugend
- 20.10. (AFV Obertshausen Blizzards)
Team 2008 hat Trainingsbetrieb aufgenommen
- 11.09. (AFV Obertshausen Blizzards)
Alte Bekannte sollen die Blizzards in die Saison 2008 führen
- 26.06. (AFV Obertshausen Blizzards)
Erster Sieg der Blizzards
  Gewinnspiel
Auf welchem Startplatz steht man bei einem Rennen der Formel 1, wenn man im Qualifying die Pole Position herausgefahren hat?
4
2
auf dem letzten Platz
1
  Das Aktuelle Zitat
Gerd Rubenbauer
Diese Ruuudi-Ruuudi-Rufe hat es früher nur für Uwe Seeler gegeben.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018